97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 USC ernennt Eric Musselman zum neuen Basketballtrainer der Männer – MJRBJC

An einem kritischen Scheideweg für sein Herren-Basketballprogramm gab USC bekannt, dass es Arkansas-Trainer Eric Musselman engagiert hat, um die Trojans in eine neue Konferenz und eine neue Ära zu führen, nachdem die letzte mit einem dumpfen Knall endete.

Musselman interviewte USC am Mittwoch, nur zwei Tage nachdem Andy Enfield USC nach elf Spielzeiten, fünf NCAA-Turnierauftritten und 220 Siegen in Los Angeles, dem drittmeisten in der Geschichte der Schule, für die gleiche Rolle bei Southern Methodist verlassen hatte. Es dauerte nicht lange, bis USC und sein neuer Trainer eine Entscheidung trafen. Am Donnerstagmorgen flog ein Flugzeug von Los Angeles nach Fayetteville, um den neuen USC-Trainer abzuholen und nach Westen zu bringen.

„Wir waren entschlossen, den besten Trainer zu finden, der sich für die Entwicklung unserer studentischen Athleten einsetzt und unser Basketballprogramm für Männer aufwertet“, sagte USC-Sportdirektorin Jennifer Cohen. „Seine Geschichte beim Aufbau erfolgreicher Programme und sein unerschütterliches Engagement für eine Kultur der Exzellenz machen ihn zur idealen Ergänzung für USC.“

Das USC-Programm stand in den letzten Jahrzehnten größtenteils auf wackeligem Boden. Aber nur wenige College-Trainer können mit dem mithalten, was Musselman während seiner kurzen Amtszeit in Arkansas erreicht hat, einem Programm, das zwei Jahrzehnte lang mitten in der Southeastern Conference stagnierte. Nach drei aufeinanderfolgenden NCAA-Turnierreisen als Trainer von Nevada führte Musselman die Razorbacks in seiner zweiten Saison (2021) in die Elite Eight, gefolgt von einer weiteren Reise in die Elite Eight im Jahr 2022 und einem Platz in den Sweet 16 im Jahr 2023. bevor Arkansas vom Kurs abweicht. im Jahr 2024, rutschte auf 16-17 ab und belegte in der SEC-Wertung den 11. Platz.

Allerdings hat ein enttäuschendes Ende der letzten Saison Musselmans Interesse an diesem Sport nicht erschüttert. Sein Name wurde im letzten Monat bei mehreren Eröffnungen ins Gespräch gebracht, von Louisville über Michigan bis hin zu DePaul. Sogar SMU schien ein Risiko für Musselman einzugehen, bevor es Enfield bei USC ins Visier nahm.

Da Musselmans Zukunft in Fayetteville immer ungewisser erscheint, veröffentlichte der Sportdirektor von Arkansas, Hunter Yurachek, letzte Woche ein Video in den sozialen Medien, offenbar in dem Versuch, Vertrauen in die Rückkehr des Trainers auf den Campus zu gewinnen. Im Video steigt Yurachek in einen Schulbus und findet Musselman, den er fragt: „Bist du noch hier?“

Eric Musselman spricht bei den Medientagen der Southeastern Conference im Oktober.

Eric Musselman spricht bei den Medientagen der Southeastern Conference im Oktober.

(Mike Stewart/Associated Press)

Das Video schien darauf hinzudeuten, dass Musselman in Arkansas blieb – und beim Trainer nicht gut angekommen wäre. Doch eine Woche später reiste Musselman nach Südkalifornien ab.

„Meine Familie und ich freuen uns über diese unglaubliche Chance am USC“, sagte Musselman in einer Erklärung. „Wir werden uns an die Arbeit machen und unermüdlich daran arbeiten, unsere großartigen Alumni, unsere Fans und ganz Los Angeles stolz zu machen.“

Was ihn in Los Angeles erwartet, ist jedoch noch in der Entwicklung. Unter der Annahme, dass Star-Neuling Isaiah Collier sich wie erwartet für den NBA-Draft anmeldet, muss USC alle fünf Starter der letzten Saison ersetzen. Defensivstar Kobe Johnson gab am Donnerstag seine Absicht bekannt, zur UCLA zu wechseln. Der Top-Rekrut des USC, Trent Perry von Harvard-Westlake, hat seine Rekrutierung diese Woche wieder aufgenommen, ebenso wie der Vier-Sterne-Guard Liam Campbell aus Idaho. Zwei wichtige Ersatzspieler des letztjährigen Teams, Oziyah Sellers und Kijani Wright, befinden sich derzeit im Transferportal und könnten irgendwann durch den Neuling Bronny James ergänzt werden.

Während Gerüchte über die Zukunft seines Sohnes die Runde machen, sagte LeBron James am Dienstag, dass Bronny „einige schwierige Entscheidungen zu treffen“ habe.

Musselman wird in den kommenden Monaten wichtige Entscheidungen treffen müssen, da USC seinen Übergang zu den Big Ten beginnt und noch wenig Klarheit darüber besteht, wie das Programm aussehen wird. Er muss ein Team von Grund auf aufbauen, sich wieder mit der südkalifornischen Basketballlandschaft vertraut machen und außerdem dabei helfen, USC zu den Basketball-reichen Big Ten zu führen, wo die Trojans deutlich hinter den Mächten des Mittleren Westens zurückbleiben.

Aber die Einstellung eines begehrten Trainers mit Basketball-Erfahrung und Verbindungen zu Südkalifornien wie Musselman ist in einem so späten Stadium des Offseason-Karussells ein großer Coup. Als ehemaliger Basketballspieler an der University of San Diego verfügt Musselman über umfassende Erfahrung im Bundesstaat, da er mehr als ein Jahrzehnt lang in der NBA trainiert hat, unter anderem als Cheftrainer der Golden State Warriors (2002–04) und der Sacramento Kings ( 2006-07). Nach seiner Entlassung durch Sacramento verbrachte er ein Jahr in Los Angeles und führte die LA Defenders der D-League 2011/12 zum Meistertitel, bevor er zum College-Fußball zurückkehrte.

Er war Assistent im Arizona State und im Louisiana State, bevor Nevada Musselman 2015 anheuerte, um sein Programm umzukrempeln. Er verschwendete keine Zeit damit, ihre Entscheidung zu rechtfertigen, und führte das Wolfpack in drei seiner fünf Saisons zum NCAA-Turnier in Reno, bevor er nach Fayetteville aufbrach und das Turnier in drei seiner möglichen vier Spielzeiten zu erreichen.

Musselman, der nie länger als fünf Jahre an einer Station verbrachte, wurde für seinen anhaltenden Erfolg entsprechend entlohnt. Sein Jahresgehalt in Arkansas erreichte im Jahr 2023 4,245 Millionen US-Dollar und lag damit landesweit auf dem 12. Platz unter den College-Basketballtrainern. Im Vergleich dazu betrug Enfields letztes bekanntes Gehalt bei USC 3,8 Millionen US-Dollar.

Musselman nach Los Angeles zu locken, bedeutete wahrscheinlich, ihn zu einem der bestbezahlten Basketballtrainer der neuen USC-Konferenz zu machen. Nur zwei Trainer in den Big Ten erhielten letzte Saison mehr als Musselman: Tom Izzo von Michigan State (6,196 Millionen US-Dollar) und Brad Underwood von Illinois (4,7 Millionen US-Dollar).

Er wird die Chance haben, sich sofort seinen Platz am USC zu sichern, wo ein großer Scheck und eine weiße Weste auf ihn warten.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.