97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Chinesischer Wissenschaftler, der die Sequenz des COVID-19-Virus veröffentlichte, durfte nach einem Sitzstreik ins Labor zurückkehren – MJRBJC

PEKING (AP) – Der erste Wissenschaftler, der eine Sequenz des COVID-19-Virus in China veröffentlichte, sagte, er habe in sein Labor zurückkehren dürfen, nachdem er tagelang eingesperrt und aus Protest draußen gesessen hatte.

Zhang Yongzhen schrieb am Mittwoch kurz nach Mitternacht in einem Online-Beitrag, dass das medizinische Zentrum, in dem sich sein Labor befindet, „vorläufig zugestimmt“ habe, ihm und seinem Team die Rückkehr und die Fortsetzung ihrer Forschung vorerst zu gestatten.

„Jetzt können Teammitglieder das Labor frei betreten und verlassen“, schrieb Zhang in einem Beitrag auf Weibo, einer chinesischen Social-Media-Plattform. Er fügte hinzu, dass er über einen Plan verhandelte, das Labor so zu verlegen, dass die Arbeit seines Teams mit dem Shanghai Public Health Clinical Center, in dem sich Zhangs Labor befindet, nicht beeinträchtigt würde.

Zhang hatte seit dem Wochenende einen Sitzstreik vor seinem Labor abgehalten, nachdem ihm und seinem Team plötzlich gesagt wurde, sie müssten das Labor verlassen und sie wurden ausgesperrt, ein Zeichen dafür, dass chinesische Wissenschaftler, die an dem Coronavirus forschen, weiterhin unter Druck stehen.

Zhang saß draußen auf einem flachen Karton im strömenden Regen, und seine Teammitglieder entfalteten ein Transparent mit der Aufschrift „Wiederaufnahme der normalen wissenschaftlichen Forschungsarbeit“, wie online veröffentlichte Fotos zeigten. Die Nachricht von dem Protest verbreitete sich in den chinesischen sozialen Medien weit und übte Druck auf die lokalen Behörden aus.

In einer am Montag online veröffentlichten Erklärung sagte das Shanghai Public Health Clinical Center, dass Zhangs Labor renoviert werde und aus „Sicherheitsgründen“ geschlossen sei. Er fügte hinzu, dass er Zhangs Team alternative Laborräume zur Verfügung gestellt habe.

Zhang antwortete jedoch, dass seinem Team erst eine Alternative angeboten wurde, nachdem er über seinen Ausschluss informiert worden war, und dass das vorgeschlagene Labor nicht den Sicherheitsstandards für die Durchführung ihrer Forschung entsprach, sodass sein Team im Dunkeln tappte.

Zhangs Streit mit seiner Gastinstitution ist der jüngste in einer Reihe von Rückschlägen, Degradierungen und Entlassungen, seit der Virologe die Aufnahmen im Januar 2020 ohne staatliche Genehmigung veröffentlichte.

Peking hat seit seinem Auftreten versucht, Informationen im Zusammenhang mit dem Virus zu kontrollieren. Eine Untersuchung von Associated Press ergab, dass die Regierung in den ersten Wochen des Ausbruchs nationale und internationale Bemühungen, ihn zu finden, eingefroren hatte. Heute sind Labore geschlossen, Kooperationen gebrochen, ausländische Wissenschaftler ausgewiesen und einigen chinesischen Forschern die Ausreise aus dem Land verboten.

Zhangs Tortur begann, als er und sein Team am 5. Januar 2020 das Virus entschlüsselten und eine interne Mitteilung verfassten, in der sie die chinesischen Behörden vor seiner möglichen Ausbreitung warnten – die Aufnahmen jedoch nicht veröffentlichten. Am nächsten Tag ordnete Chinas oberster Gesundheitsbeamter die vorübergehende Schließung von Zhangs Labor an, und Zhang geriet unter Druck der chinesischen Behörden.

Ausländische Wissenschaftler erfuhren bald, dass Zhang und andere chinesische Wissenschaftler das Virus entschlüsselt hatten, und forderten China auf, die Sequenz freizugeben. Zhang veröffentlichte es am 11. Januar 2020, obwohl ihm die Genehmigung der chinesischen Gesundheitsbehörden fehlte.

Die Sequenzierung eines Virus ist für die Entwicklung von Testkits, Maßnahmen zur Krankheitsbekämpfung und Impfungen von entscheidender Bedeutung. Das Virus breitete sich schließlich in jeden Winkel der Welt aus und löste eine Pandemie aus, die das Leben und den Handel lahmlegte, zu großflächigen Lockdowns führte und Millionen Menschen das Leben kostete.

Zhang hat im Ausland Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten. Doch die chinesischen Gesundheitsbehörden entließen Zhang von seiner Stelle am Chinesischen Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten und untersagten ihm die Zusammenarbeit mit einigen seiner ehemaligen Partner, was seine Forschung behinderte.

Dennoch behält Zhang die Unterstützung einiger Regierungsmitglieder. Obwohl einige von Zhangs Online-Beiträgen gelöscht wurden, wurde über seinen Sitzstreik-Protest in den staatlich kontrollierten chinesischen Medien ausführlich berichtet, was auf Uneinigkeiten innerhalb der chinesischen Regierung über den Umgang mit Zhang und seinem Team hinweist.

„Vielen Dank an meine Online-Follower und Menschen aus allen Gesellschaftsschichten für Ihr Interesse und Ihre starke Unterstützung in den letzten Tagen! » schrieb Zhang am Mittwoch in seinem Beitrag.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.