97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 „Devil Comet“ 12P/Pons-Brooks erreicht heute Abend maximale Helligkeit. Hier erfahren Sie, wie Sie es sehen können – MJRBJC

Der „Teufelskomet“ wird an diesem Wochenende seine maximale Helligkeit erreichen, wenn er nahe an der Sonne vorbeizieht.

DER Kometauch bekannt als 12P/Pons-Ruisseauxbesucht das innere Sonnensystem alle 71 Jahre und erreicht am Sonntag (21. April) das Perihel – den Punkt seiner elliptischen Umlaufbahn, an dem es der Sonne am nächsten ist – und erscheint dabei hell genug, um möglicherweise mit bloßem Auge gesehen zu werden.

Dieser selten gesehene Komet zeigte sich gelegentliche Ausbrüche Während seiner Reise entstand ein gehörntes Erscheinungsbild, das dem Kometen verschiedene Spitznamen einbrachte, darunter „Teufelskomet„ und „Millennium Falcon“. Diese Explosionen werden durch Staub, Gestein und Eis angetrieben, die von der Sonne erhitzt und in Gas umgewandelt werden, das den hornförmigen leuchtenden Halo um den Kometen bildet, der auch als Koma bekannt ist.

Verwandt: So sehen Sie den „gehörnten“ Kometen 12P/Pons-Brooks diese Woche am hellsten (Video)

OBERES TELESKOP:

Ein Celestron-Teleskop auf weißem Hintergrund

Ein Celestron-Teleskop auf weißem Hintergrund

Möchten Sie Kometen wie 12P/Pons-Brooks am Nachthimmel sehen? Wir empfehlen das Celestron Astro Fi 102 als unsere erste Wahl in unserem besten Teleskopführer für Einsteiger.

Der 10,5 Meilen (17 Kilometer) breite Komet befindet sich auf einer Flugbahn, die ihn in eine Entfernung von etwa 72,6 Millionen Meilen (116,8 Millionen Kilometer) bringen wird. Die Sonne während seiner größten Annäherung. Das bedeutet, dass Komet 12P einige Nächte vor und nach Erreichen des Perihels von der Erde aus am besten sichtbar sein wird, wenn er am hellsten ist und Betrachter möglicherweise die Möglichkeit haben, ihn ohne Ausrüstung zu sehen. Hier ist wie:

Betrachter in den mittleren und südlichen Breiten Nordamerikas können unmittelbar nach Sonnenuntergang in das Sternbild Stier blicken, um den Kometen zu entdecken. Dies wird direkt unter dem Sternbild sein, wobei die markante „V“-Form des Stiers darauf zeigt. Der Komet erscheint direkt links vom Jupiter, der als leuchtend blassgelbe Kugel erscheint.

Suchen Sie nach einem kreisförmigen, feinen Lichtfleck mit möglicherweise einem schwachen Schweif, der sich nach oben und links vom hellen zentralen Bereich oder der Koma erstreckt, der den Kern des Kometen umgibt.

ein heller weißer Streifen vor einem Hintergrund aus Sternen

ein heller weißer Streifen vor einem Hintergrund aus Sternen

In dunklen Gebieten mit klarem Himmel ist er möglicherweise mit bloßem Auge sichtbar, aber mit einem kleinen Teleskop oder Fernglas können Sie Komet 12P sicherlich erkennen, wenn die Bedingungen in Ihrer Gegend günstig sind.

Leider könnten Beobachter in nördlichen Breiten Schwierigkeiten haben, den Kometen zu sehen, da er im Abendlicht positioniert ist.

Eine Serie von 16 Bildern, die einen verschwommenen Schweif zeigt, der hinter einem hellen weißen Punkt zwischen den Hintergrundsternen wächst

Eine Serie von 16 Bildern, die einen verschwommenen Schweif zeigt, der hinter einem hellen weißen Punkt zwischen den Hintergrundsternen wächst

Hätte der Komet während seiner großen Annäherung an die Sonne eine seiner Explosionen, würde er eine Phase der Aufhellung erleben, die eine Beobachtung ohne Teleskop oder Fernglas erleichtern könnte.

Kurz nach seinem Perihel an diesem Wochenende wird sich der Komet 12P so nah wie möglich annähern Erde am 2. Juni, aber zu diesem Zeitpunkt wird es nur auf der Südhalbkugel sichtbar sein.

Anmerkung der Redaktion: Wenn Sie ein großartiges Foto des Kometen 12P machen und es mit den Lesern von Space.com teilen möchten, senden Sie Ihre Fotos, Kommentare sowie Ihren Namen und Standort an spacephotos@space.com.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.