97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Der Verkehr in der Nähe der Alten Börse in Kopenhagen wird wieder aufgenommen, nachdem ein Brand ein 400 Jahre altes Wahrzeichen zerstört hat – MJRBJC

KOPENHAGEN, Dänemark (AP) – Der Verkehr begann am Montag in der Nähe des historischen Zentrums von Kopenhagen zu fließen Alte Börse das letzte Woche durch einen Brand zur Hälfte zerstört wurde.

Eine stark befahrene Brücke wurde wieder geöffnet und die Polizei durfte die Ruinen betreten. Die Feuerwehrleute reduzierten ihre Präsenz und einige blieben zum Schutz vor Ort, für den Fall, dass sich kleine Feuernester erneut entzündeten oder Mauern einstürzten.

Obwohl einige Straßen in der Nähe des 400 Jahre alten Denkmals immer noch für den Verkehr gesperrt sind, konnten Autofahrer erstmals seit dem Brand wieder über die Knippelbrücke in die Innenstadt gelangen.

„Jetzt sind wir in einem Stadium, in dem die Polizei eingreifen und einige Dinge inspizieren kann“, sagte Jakob Vedsted Andersen, Feuerwehrchef des Großraums Kopenhagen, und fügte hinzu, dass die Polizei das Wrack schnell überprüfte, nachdem die Feuerwehr es stabilisiert hatte.

Die Ursache des Feuers sei noch unbekannt, sagte Vedsted Andersen.

Das Feuer am Dienstag zerstörte mehr als die Hälfte des gerade renovierten Gebäudes und stürzte das grüne Kupferdach und die ikonische Drachenschwanzspitze ein. Die wertvollsten Gemälde und Gegenstände im Inneren wurden vor den Flammen gerettet und niemand wurde verletzt.

Viele Menschen kamen dieses Wochenende, um die Ruinen zu besichtigen.

Am Donnerstag stürzte ein großer Teil der Außenwand des Gebäudes nach innen ein. Am nächsten Tag, Feuerwehrleute benutzten riesige Scheren an einem Kran um herabhängende Gerüste zu zerschneiden, erlitt jedoch einen Rückschlag, als die Schervorrichtung eines Krans, mit der Trümmer durchtrennt wurden, in die Ruine stürzte. Es wurde später geborgen.

Es wird angenommen, dass das Feuer auf dem Dach des Gebäudes ausgebrochen ist, das von einem Gerüst umgeben war.

Die dänische Handelskammer, Eigentümerin des Gebäudes aus dem Jahr 1615 und dort ansässig, hat sich mehrfach für den Wiederaufbau der alten Börse eingesetzt. Es wurde noch keine Entscheidung darüber getroffen, wer den Wiederaufbau finanzieren wird, ein Projekt, das Millionen oder Milliarden Kronen (Dollar) kosten und Jahre dauern würde.

Die Börse liegt direkt am Wasser neben dem dänischen Parlament. Es gilt als eines der führenden Beispiele des Baustils der niederländischen Renaissance in Dänemark. Die Handelskammer bezog das Gebäude nach der Schließung der Kopenhagener Börse im Jahr 1974.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.