97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Der Knopf des Wasserkühlers wird tragischerweise missverstanden – MJRBJC

Die Knöpfe sind magisch. Sie drücken Hierund unsichtbare Verbindungen lassen Dinge geschehen irgendwo anders. Aber „Magie“ ist es wahrscheinlich nicht So würde ich die meisten öffentlichen Brunnen beschreiben.

Wer von uns hat sich nicht schon einmal einem Brunnen genähert und erwartete einen sprudelnden Strom lebensspendenden Wassers, nur um nach dem Drücken dieses Knopfes die niederschmetternde Enttäuschung über ein spärliches Rinnsal Wasser zu erleben?

Aber ich fange an zu glauben, dass es nicht die Schuld des Getränkeknopfes ist; Dies sind tatsächlich einige der stilvollsten Knöpfe auf dem Markt. Es ist einer der wenigen verbleibenden Knöpfe, bei denen Ihr Druck das Ergebnis direkt und mechanisch steuert. Sie sind über hundert Jahre alt. Und die gesamte Aktion findet nur wenige Zentimeter vom Knopf selbst entfernt statt.

Foto von Amelia Holowaty Krales/The Verge

Wenn Ihr Daumen diese Metallscheibe nach innen drückt, drücken Sie gleichzeitig einen Knopf. unten der Knopf, der einen Schnabel öffnet innen Schnabel. Im Inneren befindet sich eine Dichtung, die den Wasserfluss blockiert, wenn der Knopf hervorsteht, und ihn freigibt, wenn Sie ihn drücken. Durch Herunterdrücken bewegen Sie die Dichtung, die normalerweise einen kleinen Wasserauslauf im Inneren des Mechanismus abdeckt, und lassen so Wasser durch. Dann kann es sich frei bewegen, das Innere des Wasserhahns füllen und den Brunnen mit etwa 0,4 Gallonen pro Minute verspritzen.

Klingt einfach, oder? Das Geniale am Wasserfontänenknopf ist aber, dass er modular reparierbar ist. Dieser gesamte Mechanismus ist Teil einer in sich geschlossenen Kartusche, die sich leicht entfernen und austauschen lässt.

Sie drücken den Knopf 16, wodurch der kleine Hahn 22 geöffnet wird, der normalerweise das Wasser blockiert, das aus dem Einlass 30 kommt. Es spritzt um die Kurven herum und tritt durch 34 aus. Wenn Sie loslassen, ist 38 die Rückholfeder, die den Knopf zurückdrückt.
Bild: Haws Corporation (USPTO)

Eine schnelle Suche nach Patenten zeigt, dass die Idee für die Kartusche mindestens bis in die späten 1950er Jahre zurückreicht und die Hersteller von Wasserfontänen sie heute so gut wie standardisiert haben. „Drei unserer vier Konkurrenten verwenden dieselbe Kartusche“, sagt Bill Epker, ein 45-jähriger Veteran der Haws Corporation, einem Unternehmen, das 1906 mit dem Bau und der Patentierung von Springbrunnentechnologie begann. Ob über einen Druckknopf, eine Druckknopfleiste oder … Sogar einer dieser kleinen silbernen Knöpfe oben auf dem Kopf eines Wasserhahns enthält fast alle die gleiche Kartusche, sagt Epker.

Wasserfontänen hatten nicht immer Druckknöpfe. Der ursprüngliche Entwurf von Haws aus dem Jahr 1906 sah vor, dass man einen Satz zangenartiger Griffe zusammendrückte, genau wie dieser frühere Entwurf der Hyde Fountain Company aus dem Jahr 1897. Und viele der frühen Wasserfontänen hatten keine Kontrollen: In Portland, Oregon, gibt es immer noch mehr als hundert „Bubbler“, die 18 Stunden am Tag selbstständig Wasser spenden.

Eine Untersuchung von 15 verschiedenen Arten von „Sanitärbrunnen“ aus dem Jahr 1912 zeigte keinen einzigen Knopf, sondern nur Hebel, Drehknöpfe, ein optionales Fußpedal und Modelle, die noch funktionierten. Eine Patentanmeldung aus dem Jahr 1911 deutet darauf hin, dass die Knöpfe teuer waren: „Bisher war der Einwand gegen Druckventile deren Kosten. »

„Sanitärbrunnen“ wurden im frühen 20. Jahrhundert populär gemacht, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern; frühere Typen hatte einen „gemeinsamen Becher“, den jeder teilen würde. Veränderungen kamen schnell nachdem Wissenschaftler es entdeckt hatten Vertikale Strahlen und eine Düse, die in den Mund passt, sind ebenfalls nicht das Beste für die öffentliche Gesundheit.
Bild: The American City, Band 6 (Google Books)

Aber die Wasserfontänen-Gigantin Halsey Taylor stellte sich in ihrem allerersten Patent aus dem Jahr 1912 zumindest einen Druckknopf vor. Und 1928 schien sie sich endgültig durchgesetzt zu haben: In einem Patent aus diesem Jahr hieß es, dass Wasserfontänen „allgemein mit Druckknöpfen ausgestattet“ seien “. zum Öffnen ihrer Ventile – nur ohne Kartuschenteil.

Warum von Hebeln auf Knöpfe umsteigen? Haws, der die Systeme erst 1984 wechselte, sagt, dass die Wartung mit der Einführung von Kartuschensystemen viel einfacher geworden sei. Moderne Modelle verfügen sogar über spezielle Filter, um zu verhindern, dass ihre internen Komponenten so schnell verstopfen, und über ein Schraubenzieherloch, mit dem jeder mit einem kleinen Schraubenzieher die Strahlhöhe einstellen und so den maximalen Abstand zwischen der Dichtung und dem internen Wasseranschluss ändern kann.

Explosionszeichnung eines Haws-Springbrunnenknopfs, einschließlich des mit einer Feder ausgestatteten Patronenventils und des Sprengrings, der den äußeren Knopf hält.

Außerdem sind sie schwerer zu zerstören, da sie keine Hebel zum Brechen haben und eine silberne (oder kupferne) Scheibenabdeckung haben, die sich einfach dreht, wenn man versucht, sie zu drehen. Dennoch lassen sie sich leicht reparieren: Haws patentierte 2006 eine Version, die es einem Mechaniker ermöglicht, den Knopf einfach zu entfernen und mit einem einzigen Spezialschlüssel auf die Patrone zuzugreifen.

Aber ironischerweise ist es ein Mangel Sogar diese grundlegende Wartung, die Pfuscher in Dribblings verwandelt, erzählte mir Josh Linn, der technische Produktmanager von Haws. Viele müssten lediglich ihr Sieb reinigen oder die Schraubenhöhe anpassen, sagt er. Einer der Geschäftsinhaber hatte immer einen kleinen Schraubenzieher dabei, wohin er auch ging, um tropfende Brunnen zu reparieren. Wenn Sie es selbst ausprobieren möchten, ist laut Epker ein 1/8-Zoll-Flachschraubendreher der größte, der funktioniert.

Dies ist in den Vereinigten Staaten nicht notwendig, wo das beschissene Erlebnis öffentlicher Brunnen technisch gesehen gegen das Gesetz verstößt! Der Americans with Disabilities Act schreibt vor, dass sie einen mindestens zehn Zentimeter hohen Wasserstrahl werfen müssen. Darüber hinaus dürfen die Bedienelemente „kein festes Umfassen, Kneifen oder Drehen des Handgelenks erfordern“, und ein Brunnen kann einer Kraft von mehr als fünf Pfund bei der Bedienung mit einer Hand nicht standhalten.

Bevor Sie also diesem Knopf die Schuld geben, teilen Sie vielleicht Ihrer örtlichen Parkverwaltung mit, dass er repariert werden muss?

Foto von Amelia Holowaty Krales/The Verge

Rein physische Wasserkühler-Tasten bleiben möglicherweise nicht für immer erhalten. Einige gekühlte Wasserbrunnen für den Innenbereich verwenden bereits Mikroschalter und Magnetspulen, um ihr Produkt abzugeben, und viele Wasserflaschenfüller verwenden Freisprechsensoren anstelle von Tasten. Viele Menschen entscheiden sich mittlerweile auch für abgefülltes Wasser in Flaschen, obwohl das meiste Flaschenwasser in den Vereinigten Staaten erneut gefiltertes Leitungswasser ist und nicht unbedingt sauberer ist.

Aber Haws sagt, zumindest die Kunden scheinen die Idee, Freisprechsensoren für sich zu kaufen, abgekühlt zu haben normal Wasserfontänen jetzt, da die Covid-19-Pandemie abgeklungen ist. „Ich würde sagen, die Leute tendieren immer mehr zur mechanischen Bedienung“, sagt Mike Wilhelm, Marketingleiter. „Es können weniger Probleme auftreten und die Wartung ist im Laufe der Zeit einfacher. »

Im Moment ist der Knopf einfach zuverlässiger.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.