97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Bei Apples KI-Chance dreht sich alles um das große Ganze – MJRBJC

Wir haben dieses Jahr zwei Ansätze für KI in der Mobiltechnologie gesehen: „KI, die nicht Ihr Telefon ist“ und „KI, die zufällige Dinge auf Ihrem Telefon ausführt.“

Zur Gruppe „Not Your Phone“ gehören Geräte wie das Rabbit R1 und der Humane AI Pin, zwei kleine Gadgets, die darauf abzielten, die KI durch die Integration in ein kleineres, einfacheres Gadget nützlicher zu machen. Es lief nicht sehr gut. Beide Geräte versprachen uns, Dinge zu erledigen, ohne auf den Bildschirm unseres Telefons schauen zu müssen. Weder geliefert.

Jetzt ist es an der Zeit, dass Apple, wie zuvor Google und Microsoft, heute auf seiner jährlichen Entwicklerkonferenz eine ganze Reihe von KI-Funktionen ankündigt. Aber der aktuelle Stand der KI auf unseren Handys ist nicht beeindruckend. „AI Doing Random Stuff on Your Phone“ umfasst die generativen KI-Tools von Google wie Magic Editor, Samsung Galaxy AI und dergleichen. Im Moment gibt es eine Menge Party-Hacks, deren Qualität von „irgendwie hilfreich“ über „funktioniert nicht wirklich“ bis hin zu „Oh, lieber Gott, nein“ reicht. Es ist sicherlich nicht die kühne neue Zukunft des mobilen Computings, die uns versprochen wurde.

Es ist an Apple, sich für KI als täglichen Assistenten einzusetzen

Das Unternehmen, das uns am ehesten eine KI-Funktion gezeigt hat, die uns tatsächlich Zeit sparen könnte, ist Microsoft. Auf seiner Entwicklerkonferenz im letzten Monat kündigte das Unternehmen den Rückruf für seine neuen Copilot Plus-PCs an, eine Funktion, die alle paar Sekunden Screenshots von allem macht, was Sie auf Ihrem Computer tun, damit Sie später mithilfe der KI danach suchen können. Ich könnte es gebrauchen, wie gestern. Aber vielleicht ist es gut, dass Recall nicht noch weiter verbreitet ist; Es scheint, dass es ernsthafte Sicherheitsprobleme gibt.

Während seiner heutigen Keynote wird Apple an der Reihe sein, sich für KI als täglichen Assistenten einzusetzen – und die bisherigen Signale sind ermutigend. Einige der Gerüchte klingen wie Dinge, die wir schon einmal gehört haben, wie etwa KI-Transkriptionen und Sprachmemo-Zusammenfassungen, aber die neuesten Berichte deuten auf „im Großen und Ganzen ansprechende“ Funktionen hin. Siri wäre für solche Dinge ein kluger Ort, und alle Anzeichen deuten auf ein bedeutendes Update für den virtuellen Assistenten von iOS hin. Am überzeugendsten ist vielleicht, dass Siri dazu in der Lage ist Machen Sie Dinge auf Ihrem Telefon für dich. Sie wissen, was virtuelle Assistenten im letzten Jahrzehnt versprochen haben.

Apple muss jedoch einen echten Balanceakt erreichen, damit dies Wirklichkeit wird. Das Unternehmen hat kein eigenes Blockbuster-LLM zur Ankündigung bereit, daher wird es wahrscheinlich eine Glocke läuten: OpenAI. Das öffentliche Vertrauen in das Unternehmen ist jedoch nicht gerade so hoch wie nie zuvor, und Apple muss seinen Schwerpunkt auf Datenschutz mit der Notwendigkeit, Daten in die Cloud zu verlagern, in Einklang bringen. Es verfügt zwar über intelligente Datenschutzlösungen, aber es ist wahrscheinlich, dass die KI-Ära Apple dazu zwingen könnte, sich stärker auf Dritte zu verlassen, als es in der Vergangenheit bevorzugt wurde.

Wie immer hat Apple einen großen Vorteil: die Kontrolle über Software und Hardware. Theoretisch ist dies etwas, was Google mit seinen Pixel-Handys hat, aber mit Android konnte es nicht viel erreichen, da es auch für alle anderen im Ökosystem funktionieren muss. Die jüngste Umstrukturierung von Google deutet darauf hin, dass das Unternehmen den Vorteil einer engeren Zusammenarbeit zwischen Hardware- und Softwareteams sieht, aber im Guten wie im Schlechten hat Apple in diesem Bereich einen großen Vorsprung. Auch wenn die neue und verbesserte Siri zunächst nur auf Apple-Apps zugreifen kann, sind das immer noch viele Apps, die viele Menschen täglich nutzen.

Eines ist klar: Apple, das Unternehmen, das im Bereich KI „im Rückstand“ liegt, hat eine Lücke im Feld, die groß genug ist, um einen LKW hindurchzufahren.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.