97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur. Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten. – MJRBJC
Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

Eine ausgewachsene periodische Zikade wedelt mit den Beinen, während sie am Freitag, 17. Mai 2024, in Charleston, Illinois, in der Nachmittagssonne auf eine Iris klettert. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

Mit satten Rottönen, sanften Grüntönen und einfachen Schwarztönen sind die schreienden, schleichenden Kunstwerke der Natur der Inbegriff seltener Schönheit, zumindest in den Augen mancher Betrachter. Für andere mag es beängstigend erscheinen.

Es ist ein buntes, sich ständig veränderndes Netz aus Insekten. Viele von ihnen.

Es kommt einmal alle 221 Jahre zur gleichen Zeit zu einer Konvergenz zweier Bruten periodischer Zikaden. Die große Wirkung von Zikaden liegt in ihrer Anzahl. Es wird erwartet, dass bis Mitte bis Ende Juni Milliarden Menschen 16 Bundesstaaten bevölkern. Sie können überwältigend, chaotisch und laut sein.

Aber einzeln, aus der Nähe und persönlich hat eine Zikade Farbtupfer, subtile Formen und das besondere Etwas, von dem einige Wissenschaftler und Künstler glauben, dass es sich in Schönheit niederschlägt. Auch wenn es für den Durchschnittsmenschen nur ein Fehler ist.

Für Künstler und Wissenschaftler sind Zikaden eher beeindruckend als erschreckend.

Periodische Zikaden haben „ein übernatürlicheres Aussehen“ als andere Insekten und die Tatsache, dass sie alle 13 oder 17 Jahre auftauchen, trägt zu ihrer Attraktivität bei und lässt sie „wie aus einem Science-Fiction-Film aussehen“, sagte Jonathan Monaghan, ein Einwohner von Washington. Bildender Künstler mit Sitz in DC.

„Aus der Nähe sieht man eine subtile Schönheit, besonders mit ihren leuchtend kadmiumroten Augen“, sagte Monaghan in einer E-Mail. „Optisch sehen sie nach der Häutung am besten aus, da ihr Körper mehr Kontraste aufweist und einige wirklich interessante Muster zeigt. Insgesamt finde ich sie jedoch immer noch ziemlich albern.“

  • Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Eine ausgewachsene periodische Zikade, die ihre Nymphenhaut abwirft, ist am Samstag, 11. Mai 2024, in Cincinnati zu sehen. Es gibt zwei große Facettenaugen, die zur visuellen Wahrnehmung der Welt um sie herum dienen, und drei kleine, einfache, juwelenförmige Augen, sogenannte Ocelli, in der Mitte. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

  • Zikaden zeigen aus nächster Nähe Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Eine regelmäßig erscheinende Zikade erscheint am Sonntag, 19. Mai 2024, in einem Heufeld an der Lincoln Log Cabin State Historic Site in Lerna, Illinois. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

  • Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Die Unterseite einer regelmäßig erscheinenden Zikade ist am Dienstag, 14. Mai 2024, in Cincinnati zu sehen. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

  • Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Eine periodische Zikade ist am Freitag, 10. Mai 2024, in Cincinnati auf einem Blatt zu sehen. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

  • Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Eine Nahaufnahme des Facettenauges einer erwachsenen periodischen Zikade, kurz nachdem sie ihren Nymphenpanzer abgeworfen hat, ist am Samstag, 18. Mai 2024, in Charleston, Illinois, zu sehen. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

  • Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Ein Detail der Flügel und des Anus einer erwachsenen periodischen Zikade, kurz nachdem sie ihren Nymphenpanzer abgeworfen hat, ist am Freitagabend, dem 17. Mai 2024, in Charleston, Illinois, zu sehen. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

  • Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Eine erwachsene periodische Zikade klettert am Freitag, dem 17. Mai 2024, in Charleston, Illinois, kurz nachdem sie ihre Nymphenhaut abgeworfen hat, über andere Nymphenschalen am Fuß eines Baumes. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

  • Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Eine ausgewachsene periodische Zikade klammert sich am Freitag, 17. Mai 2024, in Charleston, Illinois, an eine Pfingstrosenblüte. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

  • Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Eine erwachsene Zeitschriftenzikade wirft ihre Nymphenhaut an einem Baum ab, Freitag, 17. Mai 2024, in Charleston, Illinois. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

  • Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Am Sonntagabend, dem 12. Mai 2024, ist in Cincinnati eine ausgewachsene periodische Zikade im Gras zu sehen, kurz nachdem sie ihre Nymphenhaut abgeworfen hat. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

  • Aus nächster Nähe zeigen Zikaden Kunstwerke der Natur.  Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten.

    Die durchscheinenden Flügeladern einer erwachsenen periodischen Zikade heben sich vom Licht eines entfernten Gebäudes ab, kurz nachdem sie am Samstag, dem 18. Mai 2024, in Charleston, Illinois, ihre Nymphenhaut abgeworfen hat. Bildnachweis: AP Photo/Carolyn Kaster

Als der Collagenkünstler Luis Martin, ein selbsternannter Kunstingenieur aus Brooklyn, zum ersten Mal Zikaden sah, war er fasziniert.

„Sie waren so schön und durchscheinend, dass ich mich verliebt habe“, sagte Martin, der während eines Zoom-Interviews eine Zikaden-Bolo-Krawatte trug. „Sie sah aus wie eine Fee.“

Aber es ist eine Art Liebe/Angst-Sache. Sie sehen auch gruselig aus, sagte er.

„Es führt uns irgendwie zurück zu diesen wunderschönen Farben, die wir ein bisschen hässlich finden, oder? Weil sie braun sind, sind sie ein bisschen metallisch, ein bisschen wie Außerirdische“, sagte Martin. „Da ich selbst ein brauner Mensch bin, finde ich sie absolut umwerfend. Ich sehe mich voll und ganz darin.“

Nicht nur er selbst, sondern auch Frida Kahlo, sagte Martin. Auf den Nahaufnahmen des Zikadengesichts konnte er die markanten Augenbrauen des Künstlers erkennen.

Wissenschaftler sind noch faszinierter.

„Es gibt heutzutage viele Dinge auf der Welt, die Panik auslösen können. Zikaden gehören nicht dazu“, sagte Gene Kritsky, ein Biologe an der Mount St. Joseph University, der dieses Jahr ein Buch über das doppelte Auftauchen geschrieben hat. „Es sind wunderschöne Insekten. Sie haben rote Augen, schwarze Körper und orangefarbene Adern auf diesen häutigen Flügeln. Ich liebe es, wie sie in so großer Zahl auftauchen. Ich liebe es, vorhersagen zu können, wann sie herauskommen werden. Es ist jedes Mal eine wissenschaftliche Angelegenheit.“ Experiment.

„Aber was mir an ihnen wirklich gefällt, ist, dass sie mir den Einstieg erleichtert haben.“

© 2024 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, ausgestrahlt, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

Zitat: Zikaden zeigen aus nächster Nähe Kunstwerke der Natur. Anspruchsvolle Zuschauer entdecken die Schönheit der Insekten. (25. Mai 2024), abgerufen am 25. Mai 2024 von https://phys.org/news/2024-05-personal-cicadas-display-nature-artwork.html

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Mit Ausnahme der fairen Nutzung für private Studien- oder Forschungszwecke darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient lediglich der Information.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.