97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Wunderschön gestaltetes römisches Dodekaeder in Lincoln entdeckt, aber wofür wurden sie verwendet? – MJRBJC
Wunderschön gestaltetes römisches Dodekaeder in Lincoln entdeckt, aber wofür wurden sie verwendet?

Das neu entdeckte Dodekaeder, fotografiert bei Ausgrabungen. Bildnachweis: Norton Disney Archaeology Group

Römische Dodekaeder sind so etwas wie ein Rätsel: Es sind keine Erwähnungen dieser hohlen, zwölfseitigen Objekte in antiken römischen Texten oder Bildern bekannt. Erstmals im 18. Jahrhundert entdeckt, wurden im gesamten Römischen Reich etwa 130 Dodekaeder gefunden, obwohl interessanterweise die meisten in Nordeuropa und Großbritannien gefunden wurden und in Italien keines gefunden wurde.

Dodekaeder sind ziemlich komplex und haben eine Reihe runder Löcher, die von Noppen umrahmt werden. Es hätte einen sehr geschickten Handwerker gebraucht, um sie herzustellen. Sie bestehen aus einer Kupferlegierung und wären aufgrund der Zeit und des Metalls, die für ihre Herstellung aufgewendet wurden, ziemlich teuer gewesen, was ihre Faszination noch verstärkt.

Ich bin Teil der örtlichen Archäologiegruppe, die kürzlich an der Entdeckung eines römischen Dodekaeders in Norton Disney in der Nähe von Lincoln beteiligt war. Es war ein ziemlicher Wirbelsturm für unsere Gruppe, vom Schock am Tag der Entdeckung des Objekts, an dem alle in Aufruhr und Unglauben waren, bis hin zum Umgang mit der ganzen Aufmerksamkeit sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Es war wunderbar, das Interesse an unserer Entdeckung und der Geschichte von Norton Disney zu sehen.

Archäologen und die Öffentlichkeit haben viele Vorschläge gemacht, was die Dodekaeder gewesen sein könnten. Einige spekulieren, dass es sich dabei um religiöse Gegenstände, Strickwerkzeuge, Messgeräte oder Anti-Stress-Spielzeug handelte. Aufgrund des hohen Qualifikationsniveaus, das damit verbunden ist, vermuten einige, dass dies eine Möglichkeit für einen Handwerksmeister sei, seine fachmännischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Es gibt keine Einheitlichkeit in der Größe oder Form der bisher gefundenen Dodekaeder, noch in ihrer metallischen Zusammensetzung oder sogar im handwerklichen Niveau. Wenn es sich um wichtige Objekte handelte, würden wir auch erwarten, in den archäologischen Aufzeichnungen kontextbezogene Beweise zu finden, etwa Darstellungen in Gemälden oder Mosaiken. Es sieht so aus, als ob dieser Gegenstand noch einige Zeit ein Rätsel bleiben wird, was vielleicht der Grund dafür ist, dass so viele Menschen davon fasziniert sind.

Das Norton-Disney-Dodekaeder

Im Juni 2023 führte die Norton Disney Archaeology Group (NDAG) (deren Schatzmeister ich bin) eine örtliche Ausgrabung auf einem Feld in der Nähe des Dorfes Norton Disney in Lincolnshire durch.

Es wurden vier Gräben geöffnet, und im vierten Graben, in einer scheinbar großen Grube, wurde ein perfekt gestaltetes Dodekaeder gefunden. Es ist das 33. in England und das erste in den Midlands.

Es gibt ein paar Dinge, die diesen Fund zu etwas ganz Besonderem machen. Das erste ist seine Größe, da es sich vermutlich um eines der größten Exemplare in Großbritannien handelt. Zweitens der hohe Erhaltungsgrad des Objekts. NDAG-Sekretär Richard Parker erklärt: „Unseres ist in einem absolut fantastischen Zustand. Es ist völlig unbeschädigt und es gibt keine Anzeichen von Abnutzung.“

Das Dodekaeder war Gegenstand einer ersten Analyse, um zusätzliche Hinweise darauf zu liefern. Die handgeführte RFA-Analyse (Röntgenfluoreszenz), eine Technik zur Analyse der Zusammensetzung von Elementen, wurde vom Archäometallurgen Gerry McDonnell durchgeführt, einem Experten für die frühere Verwendung und Produktion von Metallen durch Menschen. Es stellte sich heraus, dass die Zusammensetzung des Gegenstands hauptsächlich aus einer Mischung aus Kupferlegierung (75 %), Zinn (7 %) und Blei (18 %) bestand.

Das Dodekaeder von Norton Disney hat einen Durchmesser von ca. 8 cm und wiegt 245 Gramm. In Zusammenarbeit mit der University of Lincoln wurde es außerdem mithilfe eines 3D-Scanners digitalisiert und wird später in diesem Jahr zur weiteren wissenschaftlichen Analyse an die Newcastle University gesendet.

Die Fundstelle selbst ist interessant. Tonscherben aus mehreren Gräben stammen aus der Eisenzeit bis zur Römerzeit und zeugen von einer langen und kontinuierlichen Nutzung des Landes.

In der Nähe der Stätte befindet sich auch eine römische Villa, die 1935 ausgegraben wurde. Skelettreste, die in der Villa gefunden wurden, deuten darauf hin, dass sie in der spätrömischen Zeit bewohnt war und dass das Gelände der Villa später als Grabstätte genutzt wurde. 1989 entdeckte ein Metalldetektor eine römisch-britische Reitergottheitsfigur in der Nähe der römischen Villa, die sich derzeit im British Museum befindet.

Es gibt noch so viel über die Stätte und das Dodekaeder selbst zu lernen. Der Graben, in dem er gefunden wurde, konnte aus zeitlichen und finanziellen Gründen im Jahr 2023 nicht vollständig ausgegraben werden (die NDAG ist ausschließlich auf Spenden angewiesen), da er am vorletzten Tag der Ausgrabung entdeckt wurde.

Aber die NDAG wird im Juni zur Baustelle zurückkehren, um einige Gräben wieder zu öffnen und die Grube, in der das Dodekaeder gefunden wurde, vollständig auszuheben. Wir hoffen, dass dies eine bessere Vorstellung davon vermittelt, wofür die Stätte genau genutzt wurde und warum das mysteriöse Dodekaeder dort platziert wurde.

Bereitgestellt von The Conversation

Dieser Artikel wurde von The Conversation unter einer Creative Commons-Lizenz erneut veröffentlicht. Lesen Sie den Originalartikel.Die Unterhaltung

Zitat: Wunderschön gestaltetes römisches Dodekaeder in Lincoln entdeckt, aber wofür wurden sie verwendet? (4. Mai 2024), abgerufen am 4. Mai 2024 von https://phys.org/news/2024-05-beautifully-crafted-roman-dodecahedron-lincoln.html

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Mit Ausnahme der fairen Nutzung für private Studien- oder Forschungszwecke darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient lediglich der Information.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.