97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Microsoft „verwandelt jeden in einen schnellen Ingenieur“ mit neuen Copilot-KI-Funktionen – MJRBJC

Microsoft versucht, das Problem der Schaffung einer guten Eingabeaufforderung für generative KI zu lösen, mit dem Ziel, jeden in einen Eingabeaufforderungsingenieur zu verwandeln. In den kommenden Monaten wird Copilot für Microsoft 365, der kostenpflichtige Dienst, der Office-Apps einen KI-Assistenten hinzufügt, mit einer neuen Autovervollständigungsfunktion aktualisiert, die Vorschläge zur Verbesserung von KI-Eingabeaufforderungen bietet.

Wenn Sie mit der Erstellung einer Eingabeaufforderung beginnen, bietet Copilot Ihnen bald an, diese mit zusätzlichen Details zu ergänzen, um das Endergebnis Ihrer Generierung oder Fragen zu verbessern. Wenn Sie also mit der Eingabe von „Zusammenfassen“ beginnen, zeigt Copilot Optionen zum Zusammenfassen der letzten 10 ungelesenen E-Mails in Ihrem Posteingang oder anderer Aufgaben im Zusammenhang mit Ihren Office-Daten an.

Die nächste Autovervollständigungsfunktion in Copilot für Microsoft 365.
Bild: Microsoft

Microsoft arbeitet außerdem an einer neuen Funktion zum Erstellen Ihrer Eingabeaufforderung in Copilot für Microsoft 365, mit der alle von Ihnen erstellten Eingabeaufforderungen im Wesentlichen neu geschrieben werden. Dies sollte nützlich sein, wenn Sie möchten, dass Copilot eine Aktion für eine Datei durchführt, Sie sich aber nicht ganz sicher sind, welcher Detaillierungsgrad Ihnen dabei hilft, das Beste aus einer Eingabeaufforderung herauszuholen.

„Mit seiner neuen Rewrite-Funktion verwandelt Copilot mit einem einzigen Klick eine einfache Eingabeaufforderung in eine umfangreiche Eingabeaufforderung und macht jeden zu einem Eingabeaufforderungsingenieur“, sagt Jared Spataro, Vizepräsident für KI bei der Arbeit bei Microsoft, in einem Blogartikel. Copilot für Microsoft 365 wird in Kürze auch eine neue „Catch-up“-Chat-Oberfläche enthalten, die bevorstehende Besprechungen hervorhebt und Dokumente und andere relevante Informationen präsentiert, die Ihnen bei der Vorbereitung auf die Besprechung helfen.

Das neue erweitert Ihre Prompt-Funktionalität in Copilot für Microsoft 365.
Bild: Microsoft

Microsoft wird es Abonnenten von Copilot für Microsoft 365 außerdem ermöglichen, Eingabeaufforderungen in Copilot Lab zu erstellen, zu veröffentlichen und zu verwalten, die auf einzelne Unternehmensteams zugeschnitten werden können. Dies sollte es viel einfacher machen, hilfreiche Eingabeaufforderungen für Kollegen weiterzugeben.

Microsoft stellt diese kommenden Copilot-Funktionen für Microsoft 365 zusammen mit seinem neuesten jährlichen Work Trends Index vor, bei dem es sich in diesem Jahr um einen gemeinsamen Bericht von Microsoft und LinkedIn über den Stand der KI am Arbeitsplatz handelt. Microsoft befragte 31.000 Menschen in 31 Ländern, analysierte Einstellungstrends auf LinkedIn und untersuchte Daten von Microsoft 365, um Statistiken über den Einsatz von KI in Unternehmen zu erstellen.

Laut Microsoft nutzen 75 % der Menschen bereits KI bei der Arbeit.
Bild: Microsoft

„Da KI am Arbeitsplatz allgegenwärtig wird, stehen Mitarbeiter und Unternehmen unter extremem Druck“, sagt Spataro. „Das Tempo und die Intensität der Arbeit, die sich während der Pandemie beschleunigt haben, haben nicht nachgelassen, weshalb Mitarbeiter ihre eigene KI mit zur Arbeit bringen. » Laut Microsoft verwenden 78 % der KI-Benutzer ihre eigenen KI-Tools bei der Arbeit, anstatt darauf zu warten, dass Unternehmen ihre Tools bereitstellen.

Microsoft sagt auch, dass es einen „Aufstieg von KI-Power-Usern“ gibt, einer Art von Arbeitnehmern, die KI einsetzen, um bei der Arbeit Zeit zu sparen. „Im Vergleich zu Skeptikern haben KI-Power-User ihren Arbeitsalltag grundlegend neu ausgerichtet, Geschäftsprozesse neu erfunden und mehr als 30 Minuten pro Tag eingespart“, sagt Spataro.

Der eigennützige Bericht von Microsoft kommt daher, dass das Unternehmen von Investoren unter Druck gesetzt wird, nachzuweisen, dass seine großen Investitionen in KI Renditen generieren werden. Zum 31-prozentigen Umsatzwachstum von Azure und anderen Cloud-Diensten im letzten Quartal von Microsoft trug der Umsatz mit KI-Diensten sieben Prozentpunkte bei, was einer Steigerung der KI-Auswirkungen im Vergleich zum Vorquartal entspricht.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.