97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Menschenmassen in Tokio jubeln, wenn die Kirschblüten ihre volle Blüte erreichen – MJRBJC
Der Klimawandel führt dazu, dass Kirschbäume in Japan im Durchschnitt früher blühen

Der Klimawandel führt dazu, dass Kirschbäume in Japan im Durchschnitt früher blühen.

Touristen und Einwohner versammelten sich am Donnerstag vor Tokios schönsten Kirschblütenbäumen, um die volle Blüte zu genießen, die dieses Jahr aufgrund des kalten Wetters später als üblich in der japanischen Hauptstadt ankam.

Die eleganten dunklen Zweige voller rosa und weißer Blüten – auf Japanisch Sakura genannt – erstreckten sich über den Graben des Kaiserpalastes, wo sich Menschen versammelten, um Fotos zu machen oder einfach die Aussicht zu bewundern.

„Kirschblüten sind so symbolisch und machen alles um einen herum glücklich und schön“, sagte Michitaka Saito, 68, gegenüber AFP.

„Es gibt mir das Gefühl, dass ich das kommende Jahr gut begonnen habe“, sagte Saito, der jedes Jahr den Chidorigafuchi-Park neben dem Wassergraben im Zentrum von Tokio besucht.

Die Sakura-Saison begleitet in Japan traditionell den Beginn des neuen Geschäftsjahres und symbolisiert einen Neuanfang, aber auch die flüchtige Vergänglichkeit des Lebens.

Eiko Hirose, 76, sagte, dass das Genießen der Kirschblüten mit ihrem Mann Sadao „bedeutet, dass ich gesund bin, es ihm gut geht und wir alle eine gute Zeit haben.“

„Wir gehen davon aus, dass wir ihn nächstes Jahr wiedersehen können, aber wer weiß? Vielleicht passiert etwas“, sagte sie.

Die Japan Meteorological Agency (JMA) teilte am Donnerstag mit, dass die am weitesten verbreitete und beliebteste Kirschsorte des Landes, „Somei Yoshino“, in voller Blüte stehe, vier Tage später als im Stadtdurchschnitt.

Die Kirschblüte steht für einen Neuanfang, aber auch für die flüchtige Vergänglichkeit des Lebens

Die Kirschblüte steht für einen Neuanfang, aber auch für die flüchtige Vergänglichkeit des Lebens.

Obwohl die Agentur die späte Blüte in diesem Jahr auf das kalte Wetter zurückführt, schlägt sie Alarm, dass der Klimawandel dazu führt, dass die empfindlichen Blütenblätter auf lange Sicht früher erscheinen.

Letztes Jahr begann die Sakura-Blüte am 14. März – neben 2020 und 2021 der früheste aufgezeichnete Zeitpunkt – und erreichte am 22. März ihre volle Blüte.

„Seit 1953 wird der durchschnittliche Beginn der Kirschblüte in Japan immer früher, etwa alle 10 Jahre etwa 1,2 Tage“, sagt die JMA.

„Langfristige Temperaturanstiege wären ein Faktor“, neben anderen Gründen wie dem städtischen Wärmeinseleffekt, so die Agentur.

Der Tourismus in Japan boomt, seit die pandemiebedingten Grenzbeschränkungen aufgehoben wurden, und auch ein internationales Publikum war am Donnerstag vor Ort, um die Landschaft zu genießen.

Kamilla Kielbowska, eine 35-jährige New Yorkerin, plante ihre dritte Reise nach Japan rund um Blumen.

  • In Japan begleitet die Sakura-Saison traditionell den Beginn des neuen Geschäftsjahres.

    In Japan begleitet die Sakura-Saison traditionell den Beginn des neuen Geschäftsjahres.

  • Der Tourismus in Japan boomt, nachdem die pandemiebedingten Grenzbeschränkungen aufgehoben wurden

    Der Tourismus in Japan boomt, seit die durch die Pandemie verhängten Grenzbeschränkungen aufgehoben wurden.

„Ich glaube, wir sind am 23. März hier angekommen. Und ich habe nur einen Scherz gemacht … ‚Okay, wir müssen direkt vom Flughafen in diesen Park, ich darf Sakura nicht verpassen.‘“

Aber „es war sehr kalt und keine Bäume blühten. Und ich war ein wenig traurig, aber ich hoffte, sie vor meiner Abreise noch in voller Blüte zu sehen.“

„Es hat definitiv die Erwartungen erfüllt“, sagte sie und nannte die Show „wunderbar“ und „sehr magisch“.

Katsuhiro Miyamoto, emeritierter Professor an der Kansai-Universität, schätzt die wirtschaftlichen Auswirkungen der japanischen Kirschblütensaison, von Reisen bis hin zu Partys unter den Blumen, in diesem Jahr auf 1,1 Billionen Yen (7,3 Milliarden US-Dollar), verglichen mit 616 Milliarden Yen im Jahr 2023.

© 2024 AFP

Zitat: Die Menschenmengen in Tokio jubeln, während die Kirschblüten ihre volle Blüte erreichen (4. April 2024), abgerufen am 4. April 2024 von https://phys.org/news/2024-04-tokyo-crowds-revel-cherry-flowers.html

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Mit Ausnahme der fairen Nutzung für private Studien- oder Forschungszwecke darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient lediglich der Information.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.