97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Meine offizielle Entschuldigung für die Sonnenfinsternis 2024 – MJRBJC

Seit dem 8. April, als ich Zeuge einer totalen Sonnenfinsternis wurde, verspüre ich immer mehr Melancholie. Es lag nicht daran, dass ich enttäuscht war, oder dass mein Standpunkt nicht ideal war, oder an einer deprimierenden Offenbarung, die ich hatte, als ich beobachtete, wie der Mond den Stern unseres Planeten in einen weißen und dampfenden Halo verwandelte. Tatsächlich hatte ich die ganze Woche Mühe, die richtigen Worte zu finden, um meine Stimmungslage zu erklären.

Ich habe zufällige Gedanken in die Notizen-App meines iPhones gekritzelt, als sie auftauchten. Sie tauchten auf, als ich in einem Lyft saß, am Flughafen Brezeln aß und auf dem Heimflug von Indianapolis nach New York auf meinem Gangplatz zusammensackte und „Weird Fishes“ hörte. Ich denke, dass diese Ideen, auch wenn sie nicht alle miteinander verbunden sind, ein gewisses Ziel haben. Was mir klar wurde, war, dass mir die Sonnenfinsternis von 2024 von Natur aus so traumhaft, verwirrend und surreal vorkam, dass mein Körper sie umso mehr als echten Traum akzeptierte, je mehr Zeit seit diesen wenigen Minuten der Totalität vergangen war. Und es ist traurig, mich so schnell zu distanzieren. Normalerweise dauert es mindestens ein paar Monate, wenn nicht ein paar Jahre, bis das Gestern in der Vergangenheit verankert ist. Ich bin mir nicht sicher, ob ich ein paar Stunden hatte.

Die Sonnenfinsternis fühlt sich bereits wie eine Kindheitserinnerung an, die möglicherweise nach dem Anschauen alter Heimvideos entstanden ist – eine Erinnerung, die mit einem lebendigen Bild, vielleicht zwei, und einer tiefen Wiege voller Emotionen verbunden ist. Das Bild der ganzen Sache hat sich in mein Gehirn eingebrannt, aber mein Geist war in diesen Momenten zerstreut, weil ich in Panik darüber geriet, wohin ich meine Augen richten und worüber ich nachdenken sollte, was wichtig genug ist, um im selben Raum zu sein wie ein Ereignis, das stattfindet Die meisten nennen es „einmal im Leben“. Ich habe zu viel darüber nachgedacht. Eine meiner grammatikalisch falschen Kritzeleien in der Notizen-App lautet wörtlich: „Ich wusste nicht, wo ich suchen und was ich mit mir anfangen sollte.“ Das Ergebnis ist, dass ich nichts als wirre Gedanken habe, die sich schnell zu einem Echo vermischen, wie diese Geschichte deutlich macht, da bin ich mir sicher.

Verwandt: Ich fahre nach Indiana, um zu beweisen, dass ich in Bezug auf Sonnenfinsternisse falsch liege.

Am 8. April, kurz nachdem die Sonnenfinsternis angekündigt wurde, stürmte ich nicht aus dem Presseraum des Indianapolis Motor Speedway, wo ich saß, um einen Blick auf die Sonne zu erhaschen. Es gab keine Eile; Ich sogar zuvor geschrieben wie ich mich in erster Linie als Eclipse-Zyniker betrachte. Ich wusste, dass es cool, sogar existenziell sein würde, aber ich war mir nicht sicher, ob ich ein wenig Weltraumverkehr beobachten musste, um bewegt zu werden. Ich bin der Typ Mensch, der von allem Philosophischen emotional bewegt werden kann. Warum sollte ich also eine Sonnenfinsternis physisch sehen müssen? Das Konzept lag mir schon am Herzen.

Als ich meine himmelblaue Sonnenfinsternis-Brille von Warby Parker aufsetzte und in die Sonne schaute, muss ich ehrlich sein: Ich dachte, ich hätte mit meiner Skepsis recht. Die Sonne sah sehr interessant aus. es gibt keinen Zweifel. Ich habe sogar unserem Space.com-Gruppenchat geschrieben, dass ich mir vielleicht wünschte, die Sonne würde immer noch so aussehen, wie ein „angebissener Keks“, wie mein Vater es in einer Thread-Nebendiskussion mit ihm und meiner Mutter beschrieb. Es machte. Es sah aus wie ein Stück orangefarbener Ingwer, dessen Stück in die Form eines Zahns geschnitten war. Allerdings würde ich nicht sagen, dass ich eine tiefgreifende Veränderung gespürt habe. Aber als die Uhr weiter tickte und sich die Totalität näherte, wurde ich mir meines Atems bewusst. Es war alarmierend. Ich habe nicht damit gerechnet.

Umgeben von Tausenden Menschen auf einer Laufstrecke, die unwillkürlich vor Freude schrien, als sich die zunehmende Sonne in einen Ausbruch verwandelte, konnte ich fühlen, wie sich die Erde drehte. Ich konnte feststellen, dass wir uns nicht an der Spitze unseres Planeten befanden, sondern aufgrund der Krümmung von Raum und Zeit und der Erde selbst irgendwo abseits feststeckten. Der kräftige Wind, der durch mein Haar wehte, ähnelte Strömen einzelner Moleküle. Der Temperaturabfall brachte mich zum Nachdenken über die Thermodynamik. Ich fragte mich, wo die Vögel waren. Ein Mann, der neben mir stand und mich gerade mit ernstem Ton um Rat zu seiner Sonnenfinsternis-Brille gefragt hatte, rief „Bruder, schau in den Himmel“. Ich hätte fast geweint und wusste nicht, ob es an der Sonnenfinsternis lag oder an mir.

Plötzlich konnte ich durch meine Linsen nichts mehr sehen. Die Sonne war verschwunden. Jemand in der Nähe rief „Zieh sie aus!“ » an niemanden im Besonderen. Ich habe es getan und das Ganze gesehen.

Strahlend weiße Vorsprünge tauchen hinter dem Mond auf und sind leicht der Sonne zugewandt.

Strahlend weiße Vorsprünge tauchen hinter dem Mond auf und sind leicht der Sonne zugewandt.

Ich kam zu dem Schluss, dass meine Bilder dem Ganzen nicht gerecht werden, ebenso wenig wie meine Worte. Es wäre so, als würde man erklären wollen, wie eine neue Farbe aussieht, oder man würde versuchen, ein Foto eines Sonnenuntergangs mit einem Himmel mit magentafarbenen Streifen gleichzusetzen, und deshalb muss ich diese Geschichte hier beenden. Ich musste das persönlich sehen, weil es etwas ist, das die Sprache nicht wirklich erfassen kann; Da war etwas, das scheinbar nicht existieren sollte. Stellen Sie sich vor, Sie sehen den Mond zum ersten Mal, nachdem Sie jahrzehntelang unter einem leeren Nachthimmel gelebt haben. Es ist sehr eindringlich, solch eine seltsame kosmische Szene nur mit den Augen zu sehen, als ob man zu einem fremden Planeten mit einer kalten, schwarzen Sonne gereist wäre. Sie hatten Recht, wer auch immer sie waren.

Eine weitere meiner Gedanken zur Notes-App ist ein Text aus dem Lied „Holy Shit“ von Pater John Misty. Ich bin nicht überrascht, dass ich das geschrieben habe. Dies ist einer meiner Lieblingstexte und ich denke, dass er auf viele verschiedene Arten interpretiert werden kann.

„Vielleicht ist Liebe nur eine Wirtschaft, die auf Ressourcenknappheit basiert.“

Ein zusammengesetztes Zeitrafferbild einer Sonnenfinsternis zeigt den Verlauf einer Sonnenfinsternis und umrahmt die Gesamtheit in der Mitte eines sich verdunkelnden Himmels über einem spärlich besuchten Fußballstadion der Indiana University.

Ein zusammengesetztes Zeitrafferbild einer Sonnenfinsternis zeigt den Verlauf einer Sonnenfinsternis und umrahmt die Gesamtheit in der Mitte eines sich verdunkelnden Himmels über einem spärlich besuchten Fußballstadion der Indiana University.

Verwandt: Ich habe meiner Verlobten unter dem Diamantring „Totale Sonnenfinsternis 2024“ einen Heiratsantrag gemacht

In diesem Fall brachte es mich zum Nachdenken über die Seltenheit einer totalen Sonnenfinsternis, eine Seltenheit, die zum Teil dem reinen Zufall zu verdanken ist, dass unsere Sonne und unser Mond von unserem Standpunkt auf der Erde aus gleich groß erscheinen, weshalb ich mich an dieses Erlebnis erinnere so wertvoll und ich wünschte, es wäre nicht verschwunden. Deshalb hatte er die Macht, mich dazu zu bringen, der Sonne in meinem Kopf einen Platz neben dem Platz zu geben, den ich immer dem Mond vorbehalten hatte.

Es wäre wahrscheinlich besser, wenn wir mehr Liebe auf der Welt hätten; Ich glaube nicht, dass Liebe eine Wirtschaft sein sollte, die auf Ressourcenknappheit basiert, und ich habe diese Worte immer als sarkastische Bemerkung darüber verstanden, wie wir Liebe heute sehen. Aber es könnte besser sein, nicht mehr totale Sonnenfinsternisse zu haben. Mein Zynismus wäre möglicherweise wahr gewesen, wenn der Markt für Sonnenfinsternis gesättigt wäre. Totale Sonnenfinsternisse werden jedoch selten bleiben. Daher gilt auch die Art und Weise, wie sie uns Gefühle vermitteln.

Vielleicht ging es nie nur um die Sonne oder den Mond, und da habe ich einen Fehler gemacht, als ich dachte, diese Ereignisse seien den Hype nicht wirklich wert; Vielleicht lag es einfach an der Ressourcenknappheit. Ich denke nicht, dass das eine schlechte Sache ist. Vielleicht gilt gerade deshalb eine totale Sonnenfinsternis als so bemerkenswert. Tatsächlich war das, was ich sah, bemerkenswert. Bitte akzeptieren Sie diesen Artikel als meine offizielle Entschuldigung dafür, dass ich ein Sonnenfinsternis-Hasser bin.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.