97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Klage gegen Ehepaar aus Maryland abgewiesen, dem vorgeworfen wird, die Privatsphäre von Patienten verletzt zu haben, um Russland zu helfen – MJRBJC

BALTIMORE (AP) – Ein Bundesrichter hat ein Verfahren gegen ein Ehepaar aus Maryland abgewiesen, dem vorgeworfen wird, im Rahmen einer Verschwörung, Russland nach der Invasion der Ukraine zu helfen, Krankenakten von Patienten weitergegeben zu haben.

Die Richterin des US-Bezirksgerichts Stephanie Gallagher entschied am Mittwoch, dass die Regierung schnelle Verfahren vor einem Wiederaufnahmeversuch „verpfuscht“ habe und den Fall mit Vorurteilen abgewiesen habe, was bedeutet, dass der Fall nicht erneut eingereicht werden könne, so The Baltimore Sun gemeldet.

„Die Regierung hat in den sechs Monaten zwischen November 2023 und Mai 2024 ihren Verpflichtungen zu zügigen Gerichtsverfahren grob fahrlässig nachgekommen“, schrieb Gallagher. „In diesem Fall wäre eine unbeschadete Entlassung eine wirkungslose Sanktion für die Regierung:“

Die ehemalige Johns Hopkins-Anästhesistin Dr. Anna Gabrielian und ihr Ehemann, Dr. Jamie Lee Henry, ein Arzt und Major der US-Armee, waren beschuldigt im Jahr 2022 wegen Verstoßes gegen das Gesetz über die Portabilität und Rechenschaftspflicht von Krankenversicherungen im Rahmen einer Verschwörung, Russland durch die Offenlegung von Gesundheitsinformationen über mehrere Patienten zu helfen, die Moskau ausnutzen könnte. Zu den Patienten gehörten nach Angaben der Behörden auch einige vom US-Armeestützpunkt in North Carolina, der früher als Fort Bragg bekannt war.

Als Gabrielian und Henry zum ersten Mal angeklagt und in häusliche Haft entlassen wurden, zeigten die Aufzeichnungen des Maryland Board of Physicians, dass ihre Hauptpraxen im Johns Hopkins Hospital lagen.

In der Anklage wurde dem Ehepaar vorgeworfen, es habe versucht, staatlich geschützte Gesundheitsinformationen an einen verdeckten FBI-Agenten weiterzugeben, der laut Gabrielian in der russischen Botschaft arbeitete. Das Paar traf den Agenten in einem Hotel in Gaithersburg und stellte der Anklageschrift zufolge Krankenakten von sieben Personen zur Verfügung.

Im Prozess im vergangenen Mai argumentierten die Verteidiger, dass der Regierung Beweise dafür fehlten, dass das Paar Dokumente zur persönlichen Bereicherung oder in böswilliger Absicht bereitgestellt habe und dass sie dazu gezwungen und in eine Falle gelockt worden seien. Gabrielian sagte aus, dass sie Repressalien gegen ihre Verwandten in Amerika, Russland und der Ukraine fürchtete, wenn sie sich nicht daran hielte.

Ein Geschworener glaubte, die Regierung habe das Paar in die Irre geführt und sie sollten nicht für schuldig befunden werden, was Gallagher dazu veranlasste ein Fehlverfahren erklären.

Nachdem die Staatsanwälte versucht hatten, einen neuen Prozess anzuberaumen, versuchten die Angeklagten laut Gerichtsakten, Sicherheitsfreigaben zu erhalten, um Beweise zu erhalten. Einige Monate später antwortete die Regierung, dass „keine Notwendigkeit bestehe, mit dem Sicherheitsüberprüfungsprozess fortzufahren“ und bot „nicht klassifizierte Expertenaussagen“ an. Gallagher betrachtete dies nicht als einen Versuch in gutem Glauben und schrieb, dass ein Teil der monatelangen Verzögerung dazu diente, sich einen „taktischen Vorteil“ zu verschaffen.

Anfang dieses Monats teilte die Regierung dem Gericht mit, dass „keine geheimen Informationen vorlagen, auf die der Angeklagte Anspruch hätte“, und nachdem die Angeklagten einen Antrag auf Abweisung des Verfahrens nach dem Gesetz über beschleunigte Verfahren gestellt hatten, stimmte die Regierung „schnell der Sicherheitsfreigabe zu.“ Der Prozess könnte beginnen. .“ Aber Gallagher sagte, es sei zu spät.

„Die Vorfrage: ‚Wurde gegen das Gesetz zur zügigen Verhandlung verstoßen?‘ „hat eine klare und eindeutige Antwort: ‚Ja‘“, schrieb Gallagher in seiner Stellungnahme.

Henrys Anwalt David I. Schoen schrieb in einer E-Mail an The Associated Press, dass man Gallagher für seine „sehr durchdachte und gut begründete Anordnung, das Gesetz so anzuwenden, wie es anzuwenden sei“, dankbar sei. Das Paar widmete sein Leben und seine Karriere der humanitären Arbeit auf der ganzen Welt und wollte in die Ukraine reisen, „um dabei zu helfen, Leben zu retten“. Alle Leben“, sagte er.

„Dies ist ein Fall, der niemals hätte eingereicht werden dürfen“, sagte Schoen. „Dies war ein klassischer Fall von Verstrickung und Missbrauch durch die Regierung. »

Sowohl Gabrielians Anwalt als auch die US-Staatsanwaltschaft lehnten eine Stellungnahme ab.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.