97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Forscher entwickeln „Gründungsdokument“ zur Entwicklung synthetischer Zellen – MJRBJC
Forscher entwickeln „Gründungsdokument“ zur Entwicklung synthetischer Zellen

Die Entwicklung synthetischer Zellen könnte Forschern zu neuen Entwicklungen in den Lebensmittel- und Medizinwissenschaften und zu einem besseren Verständnis der Ursprünge des Lebens auf der Erde führen. Bildnachweis: NIH/Rhoda Baer

Zellen sind die Grundeinheiten des Lebens und bilden als einzelne Zellen und mehrzellige Organismen die Vielfalt aller Lebewesen auf der Erde. Um besser zu verstehen, wie Zellen die wesentlichen Funktionen des Lebens erfüllen, haben Wissenschaftler mit der Entwicklung synthetischer Zellen begonnen: nicht lebende Elemente der zellulären Biochemie, die in einer Membran eingeschlossen sind und bestimmte biologische Prozesse nachahmen.

Die Entwicklung synthetischer Zellen könnte eines Tages die notwendigen Antworten liefern, um neue Wege zur Bekämpfung von Krankheiten zu entwickeln, langfristige bemannte Raumflüge zu unterstützen und die Ursprünge des Lebens auf der Erde besser zu verstehen.

In einem kürzlich veröffentlichten Artikel in ACS Synthetische Biologieheben die Forscher die potenziellen Chancen hervor, die die Entwicklung synthetischer Zellen eröffnen könnte, und die Herausforderungen, die in dieser bahnbrechenden Forschung vor uns liegen. Sie präsentieren außerdem einen Fahrplan, um Innovationen in diesem faszinierenden Bereich anzuregen und zu leiten.

„Das Potenzial dieses Feldes ist unglaublich“, sagte Lynn Rothschild, Hauptautorin des Artikels und Astrobiologin am Ames Research Center der NASA im kalifornischen Silicon Valley. „Es ist ein Privileg, diese Gruppe bei der Erstellung dessen geleitet zu haben, was wir uns als grundlegendes Dokument vorstellen, eine Ressource, die diesem Bereich Impulse geben wird.“

Die Entwicklung synthetischer Zellen könnte viele Vorteile für die Menschheit haben. Die Analyse der Feinheiten des Aufbaus einer Zelle könnte Forschern helfen, besser zu verstehen, wie sich Zellen entwickelt haben, oder die Tür zur Schaffung neuer Lebensformen öffnen, die raueren Umgebungen wie Strahlung oder eisigen Temperaturen besser standhalten können.

Diese Innovationen könnten auch zu Fortschritten in den Lebensmittel- und Medizinwissenschaften führen, indem sie die Effizienz der Lebensmittelproduktion verbessern, Verunreinigungen während der Herstellung erkennen oder neue Zellfunktionen entwickeln, die als neue Therapien für chronische Krankheiten und sogar für die Transplantation synthetischer Organe dienen.

Der Bau synthetischer Zellen könnte auch einige der größten Fragen der NASA zur Möglichkeit von Leben außerhalb der Erde beantworten.

„Die Herausforderung, synthetische Zellen zu schaffen, verrät uns, ob wir allein im Universum sind“, sagte Rothschild. „Wir beginnen, die notwendigen Fähigkeiten zu entwickeln, um nicht nur synthetische Analoga des Lebens zu schaffen, wie es auf der Erde geschehen sein könnte, sondern auch, um uns Wege zu Leben vorzustellen, die sich auf anderen Planeten bilden könnten.“

Während die Forschung zur Entwicklung synthetischer Zellen weiter voranschreitet, sieht Rothschild Chancen, die unser Verständnis der Komplexität des natürlichen Lebens erweitern könnten.

„Das Leben ist eine unglaubliche Sache. Wir nutzen ständig die Fähigkeiten von Zellen: Wir bauen Holzhäuser, wir verwenden Leder in unseren Schuhen, wir atmen Sauerstoff. Das Leben hat eine unglaubliche Präzision, und wenn man sie nutzen kann, ist es erstaunlich, was wir können.“ Tun.” erreichen könnte. »

Mehr Informationen:
Lynn J. Rothschild et al., Building Synthetic Cells – From the Technology Infrastructure to Cellular Entities, ACS Synthetische Biologie (2024). DOI: 10.1021/acssynbio.3c00724

Zitat: Forscher entwickeln „Gründungsdokument“ zur Entwicklung synthetischer Zellen (3. Mai 2024), abgerufen am 3. Mai 2024 von https://phys.org/news/2024-05-founding-document-synthetic-cell.html

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Mit Ausnahme der fairen Nutzung für private Studien- oder Forschungszwecke darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient lediglich der Information.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.