97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Enthüllung entscheidender virulenter mRNAs, die an der Erstinfektion von Fusarium oxysporum f. beteiligt sind. sp. Würfel – MJRBJC
Enthüllung entscheidender virulenter mRNAs, die an der Erstinfektion von Fusarium oxysporum f. beteiligt sind.  sp.  Würfel

(A) Expression von milRNAs im Reinkulturstadium (XJZ2-Kultur) und im Erstinfektionsstadium (XJZ2-36 hpi) durch qRT-PCR. Ein Student T-Test wurde für eine aussagekräftige Analyse verwendet. **, p<0,01. Fehlerbalken zeigen SD an (n = 3). (B) Sekundärstruktur infektionsinduzierter mRNA-Vorläufer und -Sequenzen in Ausleger. (C) Pathogenitätssymptome von Bananensämlingen, die mit den Wildtyp-Stamm XJZ2, ΔmilR106-4 und ComilR106-19 inokuliert wurden. Bildnachweis: Minhui Li, College of Plant Protection, South China Agricultural University

Fusarium oxysporum f. sp. Cubense (Foc) ist ein typischer Bodenpilz, der Fusarium-Welke verursacht, indem er die Wurzeln infiziert und das Gefäßgewebe von Wirtsbananenpflanzen blockiert, und die weltweite Bananenproduktion bedroht. In Foc wurden insgesamt vier Rassen gemeldet, von denen Tropical Race 4 (TR4) die häufigste Rasse ist.

In einigen stark betroffenen Bananenplantagen musste aufgrund der Ausbreitung von TR4 die konventionelle Cavendish-Sorte zugunsten anderer Alternativkulturen aufgegeben werden. Daher sind ein umfassendes Verständnis der Pathogenese von FWB und die Entwicklung verbesserter Kontrollmethoden dringend erforderlich.

Neue Forschungsergebnisse zu diesem Thema werden in der Zeitschrift veröffentlicht Pilzkunde.

Immer mehr mRNAs sind für ihre Rolle beim Wachstum, der Entwicklung und der Pathogenität von Pilzen bekannt. Über die Rolle dieser Art kleiner RNAs, die vom Bodenpilz Foc produziert werden, bei der Pathogenität und anderen biologischen Prozessen ist wenig bekannt.

In der Studie wurden mithilfe kleiner RNA-Sequenzierung und bioinformatischer Analyse sechs milRNAs identifiziert, die in den frühen Stadien der Foc-Infektion signifikant induziert wurden. Unter ihnen zeichnet sich milR106 durch seine einzigartige Abhängigkeit vom FoDCL2-Gen für die Biosynthese aus. Im Gegensatz dazu wird die Produktion von milR87, milR133, milR138 und milR148 sowohl von FoDCL2 als auch von FoQDE2 beeinflusst.

Die Funktionsanalyse ergab, dass milR106 eine wichtige Rolle bei der Foc-Virulenz spielt, indem es Pilzkonidiationen, die Empfindlichkeit gegenüber Wasserstoffperoxid und das Infektionswachstum reguliert. Die genontologische Analyse der sechs milRNA-Zielgene im Bananengenom ergab eine Verstärkung der Abwehrreaktion auf Pilze und der zellulären Reaktion auf Hypoxie, was die Bedeutung dieser Zielgene als Reaktion auf eine pathogene Infektion impliziert.

Die Entdeckung dieser infektionsinduzierten pathogenitätskritischen mRNAs liefert wertvolle molekulare Ziele für die Entwicklung wirksamer Kontrollstrategien gegen die Fusarium-Welke von Bananen. Durch die Aufdeckung der Beteiligung von milRNAs an der Foc-Virulenz erweitert diese Arbeit unser Wissen über die komplexen Mechanismen, die dieser wirtschaftlich wichtigen Krankheit zugrunde liegen, und legt den Grundstein für zukünftige Bemühungen zur Verbesserung der Krankheitsresistenz bei Bananensorten und zur Verfeinerung der Krankheitsmanagementpraktiken.

Mehr Informationen:
Lifei Xie et al, Enthüllung von microRNA-ähnlichen kleinen RNAs, die an der Erstinfektion von Fusarium oxysporum f beteiligt sind. sp. Cubense unter Verwendung kleiner RNA-Sequenzierung, Pilzkunde (2024). DOI: 10.1080/21501203.2024.2345917

Bereitgestellt von Tsinghua University Press

Zitat: Enthüllung entscheidender virulenter mRNAs, die an der Erstinfektion von Fusarium oxysporum f. beteiligt sind. sp. Cubense (10. Mai 2024), abgerufen am 13. Mai 2024 von https://phys.org/news/2024-05-unveiling-crucial-virulent-milrnas-implicated.html

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Mit Ausnahme der fairen Nutzung für private Studien- oder Forschungszwecke darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient lediglich der Information.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.