97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 Discord zerstört Nintendo Switch-Emulator-Entwickler und ihre gesamten Server – MJRBJC

Discord hat die Discord-Server für die Nintendo Switch-Emulatoren Suyu und Sudachi abgeschaltet und die Konten ihrer Hauptentwickler vollständig deaktiviert – und das Unternehmen beantwortet unsere Fragen nicht, warum es so weit gekommen ist. Sowohl Suyu als auch Sudachi begannen als Ableger von Yuzu, dem Emulator, den Nintendo am 4. März verklagte.

„Discord reagiert auf alle rechtlichen und gültigen Anfragen des Digital Millennium Copyright Act und kommt ihnen nach. In diesem Fall wurde auch eine gerichtliche Verfügung zur Entfernung dieser Materialien angeordnet, und wir haben im Einklang mit der gerichtlichen Anordnung gehandelt“, heißt es in einem Teil einer Erklärung der Direktorin für Produktkommunikation von Discord, Kellyn Slone, unter Die Kante.

Die Entwickler von Suyu und Sudachi erhielten laut Bildern, die mit geteilt wurden, nur vage Nachrichten darüber, wie sie Inhalte teilten, die angeblich geistige Eigentumsrechte verletzten Die Kante. In der Zwischenzeit teilt uns Discord mit, dass es bei DMCA-Deaktivierungsanträgen wie gewohnt vorgeht – es ist jedoch überhaupt nicht klar, ob es einen gültigen DMCA-Deaktivierungsantrag gab oder ob diese Communities tatsächlich Rechte an geistigem Eigentum verletzt haben, und es ist durchaus möglich, dass Discord dies tun wird nicht seinem eigenen folgen. Politik, indem man sie ausschließt.

Denken Sie daran, dass Nintendo Yuzu zu einem Vergleich veranlasste, anstatt seinen Fall vor Gericht zu beweisen, und dass Nintendo durch den Vergleich nicht die Rechte an Yuzus frei kopierbarem GPL v3-Code erhielt. Die Entwickler der Yuzu-Forks behaupteten auch, dass sie unter anderem den Code stärker änderten, um Nintendo nicht zu verärgern. Und dieser Code wurde in keiner Weise auf Discord gehostet.

Es ist jedoch möglich, dass Menschen trotz dieser Verpflichtungen die kryptografischen Schlüssel, die Firmware oder sogar ganze Raubkopien von Nintendo auf diesen Servern teilen. Letztendlich möchten die meisten Leute, die einen Nintendo Switch-Emulator suchen, darauf Nintendo-Spiele spielen. Aber da Server verschwinden, ist es schwierig, etwas zu beweisen.

Selbst wenn Suyu und Sudachi gegen die Regeln verstoßen würden, deutet die Richtlinie von Discord nicht darauf hin, dass es beim ersten Verstoß dauerhaft gehen und schon gar nicht ganze Server lahmlegen würde. Discord antwortete nicht auf Fragen dazu, ob es sich bei diesen Nutzern um wiederholte Urheberrechtsverletzer handelte, ob sie zuvor Verwarnungen erhalten hatten oder ob sie Deaktivierungsanfragen erhalten hatten.

Sudachi-Entwickler Jarrod Norwell erzählt mir, dass es aus dem Nichts kam: „Ihre erste E-Mail war, dass mein Konto gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen habe, ohne zusätzliche Informationen.“ Er behauptet, dass Sudachi nichts Verletzendes getan habe. Später wurde ihm vage mitgeteilt, dass es etwas mit geistigem Eigentum zu tun habe, aber Discord hat ihm immer noch keine Einzelheiten mitgeteilt.

DMCA-Deaktivierungsanfragen sind traditionell besorgniserregend Inhalt, nicht Personen oder Personengruppen, und die Richtlinien von Discord sind darauf ausgelegt, dies widerzuspiegeln. Ein gültiger Deaktivierungsantrag muss eine Beschreibung des verletzenden Materials und dessen Fundort enthalten. Eine Plattform entfernt dann den Inhalt und Benutzer können ihn wieder einsetzen, wenn sie eine „Gegendarstellung“ einreichen, in der sie behaupten, dass es sich nicht tatsächlich um einen Verstoß handelt. Zu diesem Zeitpunkt hat Discord seine Arbeit getan und Nintendo kann den Entwickler direkt verklagen, indem es die Gegendarstellung verwendet, um ihn aufzuspüren.

Aber das scheint hier nicht der Fall zu sein. Es scheint, dass Discord diese Emulatoren einfach deplatformiert hat, indem es ihre Kommunikationskanäle zerstört hat.

Und zwar der von Discord erwähnte Gerichtsbeschluss Tun bestimmten Dritten verbieten, „Yuzu oder einen Quellcode oder eine Funktionalität von Yuzu bereitzustellen, zu vermarkten, zu bewerben, zu fördern … oder damit zu handeln“, wobei es sich insbesondere um Dritte handelt, „die gemeinsam mit dem Beklagten handeln und aktiv daran teilnehmen“. Discord hat mir nicht gesagt, dass einer der Yuzu-Entwickler mit den Suyu- oder Sudachi-Projekten in Verbindung steht.

Letztendlich sind Plattformen wie Discord nicht verpflichtet, etwas zu hosten, was sie nicht hosten möchten, wie wir besprochen haben, als GitLab etwas Ähnliches tat, indem es Suyus Code entfernte. Und vielleicht hat Discord in diesen Discords Hinweise auf Softwarepiraterie gesehen. Allerdings werden diese Kanallöschungen derzeit nicht so gerechtfertigt.

Für einige Suyu-Entwickler war dies möglicherweise der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte: Ein Insider erzählte mir, dass sich eine Gruppe nach Machtkämpfen abspaltete, um ihre eigenen Projekte zu machen, die möglicherweise mit der Emulation verbunden waren oder auch nicht; Hier ist ein Pastebin, in dem ein „echter Suyu-Entwickler“ behauptet, dass das Kernentwicklungsteam das Projekt wegen Suyus „Radioaktivität“ und seines angeblich egoistischen Anführers verlassen habe. (Dieser Anführer neigt dazu, Befehle zu bellen, wie mir Insider gezeigt haben.)

Der Entwickler von Sudachi erzählt mir unterdessen, dass er immer noch an all seinen Projekten arbeitet.

Nintendo zielt mit seiner neuesten Deaktivierungsrunde nicht nur auf Switch-Emulatoren ab, sondern auch auf einige der Tools, die ihnen helfen: Es hat DMCA-Deaktivierungsanfragen an GitHub gesendet, um 27 Forks des Sigpatch Updater sowie Lockpick_RCM, kezplez-nx, und Incognito_RCM, das Switch-Besitzern und Entwicklern hilft, Verschlüsselungsschlüssel zu erhalten.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.