97889 64456 72312 47532 85224 72311 99738 05314 18822 88877 83701 91188 72106 98803 83485 70762 67561 00923 55229 06479 57972 59061 74949 93171 14807 03728 86417 14924 55271 76483 09709 80826 48003 69756 41326 33857 90179 16007 50123 74390 32549 30315 44217 63317 75601 80709 41762 62320 18455 61834 28274 17965 11564 40730 97515 38882 00045 18375 34435 87730 65633 86354 42635 03181 37624 00288 29224 98754 64198 42645 13159 80277 57942 84214 09885 11406 37363 27238 16160 82824 82750 03902 45252 98749 86602 85405 74120 11069 70749 63642 54482 33973 81058 25338 11638 53184 38067 75862 58160 05931 81160 94118 63131 11678 37627 13358 15577 41533 20376 02073 54475 97260 40548 91470 84971 47067 00960 20371 54295 32383 70544 08125 72446 96640 07075 16165 30869 08344 20223 85830 11652 84248 58240 18720 83640 74865 63798 26432 11368 91553 98930 40390 63732 07578 52004 83379 91665 87295 27594 70342 33614 00445 56766 74846 32119 67664 51801 34739 44392 32414 80290 43295 50949 32938 59188 82226 64963 12065 07486 96473 17151 41690 05059 80565 72757 89563 68610 87113 78719 74762 26213 13426 23716 54025 70952 73308 30338 98371 80443 39662 15506 33308 53719 47268 57523 71539 98084 43052 68615 92226 35372 86296 82533 08533 12606 77475 19780 50069 42332 94775 84463 97795 86712 89454 36026 27730 87899 25252 69813 38682 50 mal 20: Das kabellose Laden von Elektrofahrzeugen erreicht einen wichtigen Meilenstein – MJRBJC

Forscher des Oak Ridge National Laboratory in Tennessee gaben kürzlich bekannt, dass sie einen Rekord für das kabellose Laden von Elektrofahrzeugen aufgestellt haben. Die Magnetspulen ihres Systems erreichten eine Leistung von 100 Kilowatt. Bei Tests in ihrem Labor berichteten die Forscher, dass der Sender ihres Systems einen unter einem Hyundai Kona EV montierten Empfänger mit ausreichend Strom versorgte, um den Ladezustand der Batterie des Autos in weniger als 20 Minuten um 50 Prozent (ausreichend für eine Reichweite von etwa 150 Kilometern) zu erhöhen .

„Beeindruckend“, sagt Duc Minh Nguyen, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Communication Theory Laboratory der King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) in Saudi-Arabien. Nguyen ist der Hauptautor mehrerer Artikel zum dynamischen kabellosen Laden, von denen einige während seiner Doktorarbeit bei KAUST veröffentlicht wurden.

In 15 Minuten könnten „die Batterien genug Energie aufnehmen, um noch zweieinhalb bis drei Stunden zu fahren, gerade rechtzeitig für einen weiteren Boxenstopp.“
–Omer Onar, Oak Ridge National Laboratory

Die Ankündigung von Oak Ridge markiert den jüngsten Meilenstein in der Arbeit zum kabellosen Laden, die mehr als ein Jahrzehnt zurückreicht. Als IEEE-SpektrumWie im Jahr 2018 berichtet, hatte WiTricity mit Hauptsitz in Watertown, Massachusetts, eine Partnerschaft mit einem nicht näher genannten Autohersteller angekündigt, um drahtlose Ladeempfänger in seinen Elektrofahrzeugen zu installieren. Dann, im Jahr 2021, gab das Unternehmen bekannt, dass es mit Hyundai zusammenarbeitet, um einige seiner Genesis GV60-Elektrofahrzeuge mit kabellosem Laden auszustatten. (Anfang 2023, Autosummen berichtete, dass es Dokumente entdeckt habe, die auf Hyundais Pläne hinweisen, seinen Ionic 5 EV mit kabelloser Ladefunktion auszustatten.)

Der Plan, so WiTricity, bestehe darin, Elektrofahrzeuge mit Magnetresonanz-Ladefähigkeit auszustatten, so dass die Batterie über Nacht die volle Ladung erreichen würde, wenn ein solches Fahrzeug auf einer statischen Ladestation geparkt würde, die beispielsweise in der Garage des Fahrers installiert wäre. Im Jahr 2020 stellten wir fest, dass eine Partnerschaft zwischen Jaguar, Momentum Dynamics, dem nordischen Taxiunternehmen Cabonline und dem Ladeunternehmen Fortam Recharge geschlossen wurde. Diese Gruppe hat beschlossen, 25 Elektro-SUVs vom Typ Jaguar I-Pace mit induktiven Ladeempfängern von Momentum Dynamics auszustatten. Die Empfänger und Sender mit einer Nennleistung von 50 bis 75 Kilowatt sind so konzipiert, dass jedes speziell ausgerüstete Taxi während der Fahrt 15 Minuten lang über den in der Fahrbahn eingelassenen, stromführenden Spulen genügend Energie für eine Reichweite von 80 Kilometern erhält. eine Warteschlange für Taxis. Laut Oak Ridge ergibt nun etwa die gleiche Ladezeit eine etwa 1,5-fache Akkulaufzeit.

Das Forschungsteam von Oak Ridge räumt ein, dass die Installation von kabellosen Ladestationen teuer ist, sagt jedoch, dass dynamisches und statisches kabelloses Laden eine wichtige Rolle beim Ausbau der Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen spielen kann.

Schwarze Linien in einem gelben Gehäuse über einem Feld mit einem Bildschirm, auf dem ein Kreis aus verschiedenen Farben angezeigt wirdMit diesem Magnetresonanz-Sendepad kann ein Elektrofahrzeug, das mit einem entsprechenden Empfänger ausgestattet ist, kabellos aufgeladen werden.Oak Ridge National Laboratory

Omad Onar, Forschungs- und Entwicklungsmitarbeiter bei der Power Electronics and Electrical Machines Group in Oak Ridge und Mitglied des Teams, das die neueste Version des kabellosen Ladesystems entwickelt hat, geht davon aus, dass statische Versionen dieser kabellosen Ladesysteme sogar für nützlich sind längere Fahrten auf Autobahnen. Er stellt sich vor, dass sie unter einem speziell gekennzeichneten Parkplatzbereich platziert werden, der es den Fahrern ermöglicht, anzuhalten und den Ladevorgang zu starten, ohne den Stecker anzuschließen. „Der übliche Ablauf – tanken, auf die Toilette gehen und einen Kaffee oder Snack holen, dauert in der Regel etwa 15 Minuten oder länger.“ In dieser Zeit könnten die Batterien genug Energie aufnehmen, um noch zweieinhalb bis drei Stunden weiterzufahren, gerade rechtzeitig für einen weiteren Boxenstopp. Darüber hinaus, sagt Onar, arbeiten er und seine Kollegen immer noch daran, das System so zu perfektionieren, dass es Energie effizienter überträgt als der einzelne Prototyp, den sie in ihrem Labor gebaut haben.

Unterdessen hat das israelische Unternehmen Electreon bereits elektrifizierte Straßen für Pilotprojekte in Schweden, Norwegen, Italien und anderen europäischen Ländern installiert und erwägt ähnliche Projekte in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen entdeckte, dass durch die Installation einer stationären drahtlosen Ladestation am Ende eines Buslinienterminals in der Nähe der Universität Tel Aviv (sein erstes echtes Projekt) Elektrobusse, die auf dieser Strecke verkehren, in der Lage waren, Passagiere mit einer einzigen Batterie zu befördern. -Zehntel der bisher als notwendig erachteten Speicherkapazität. Kleinere Batterien bedeuten günstigere Fahrzeuge. Darüber hinaus, erklärt Nguyen, verlängert sich die Lebensdauer des Akkus, wenn man den Akku über den Tag verteilt in kurzen Stößen auflädt, anstatt ihn zu entladen und ihn beispielsweise eine Stunde lang wieder aufzuladen.

Aus den Artikeln auf Ihrer Website

Verwandte Artikel im Internet

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Failed to fetch data from the URL.